Double Bill – Circ’a Holix: PULK & Knot on Hands: Brace for Impact
Freitag, 17.11.23
19:30
Zirkus Salto / Haus der Jugend, Maschstr. 22-24, 30169 Hannover
Double Bill – Circ’a Holix: PULK & Knot on Hands: Brace for Impact

PULK:
Wer sind wir in der Gruppe? Was zieht uns auf die Bühne? Wie definieren wir Zirkus für uns?
Wenn Individuen zu einer Gruppe zusammen kommen entstehen Konflikte, Emotionen und verschiedene Dynamiken. Wir alle suchen nach unserem Platz in diesem Gefüge. Mit dieser Thematik setzen sich die Artist*innen des Landesjugendzirkus Niedersachsen und Bremen in der Produktion PULK auseinander. Als Produktion platziert sich PULK im Bereich des zeitgenössischen Zirkus und arbeitet an den Schnittstellen zu anderen Künsten, wie Theater und Tanz. So versuchen die Artist*innen auf eine künstlerische Art und Weise Antworten auf die aufgestellten Fragen zu finden und entdecken Zirkus immer wieder neu.
Trailer

Brace for Impact:
In Brace for Impact suchen die drei Akrobat:innen nach den Grenzen der Balance. Auf der Suche nach einem Gleichgewicht finden sie neue Wege, sich vorwärts und durch den Raum zu bewegen. Auf ihrer Reise erkunden sie die (Un-)Möglichkeiten des Anderen und finden heraus, was es bedeutet, sein ganzes Gewicht in die Hände der Anderen zu legen.
Knot on Hands zeigt eine innovative und organischere Form der Partnerakrobatik, bei der die Reinheit der Bewegung betont wird, und welche sich durch eine einzigartige Körpersprache auszeichnet.
Brace for Impact präsentiert Ihnen eine körperliche Konversation zwischen drei Menschen, die in Bewegung bleiben. Während der gesamten Aufführung schreitet die wortlose Unterhaltung voran, und langsam entsteht ein Weg über die Bühne. Das Gleichgewicht zwischen den drei Zirkuskünstler:innen wird ständig herausgefordert und wiederhergestellt, was zu Spannungen und Engpässen in ihrer Kommunikation führt.
Trailer

Special Content Note: Stroboskob

Läuft auch am 18.11.2023

Language No Problem, Relaxed Performance, Barrierefreie Toilette, Handicap Parkplatz, Rollstuhlgeeignet
Dauer: 2 h
Foto: Jona Harnischmacher, Tim Müller

Über die Company

Circ'a Holix: Der Circ‘ A Holix ist eine Gruppe von ca. 18-22 jungen Artist:innen zwischen 14 und 24 Jahren aus verschiedenen Zirkusgruppen in ganz Niedersachsen und Bremen. Gemeinsam entwickeln wir in regelmäßigen Trainingscamps Zirkusshows, mit denen wir bei verschiedensten Gelegenheiten auftreten. Diese Trainingscamps finden in den Schulferien statt und bieten uns Raum um gemeinsam kreativ zu werden, uns auszutauschen und selbstverständlich auch, um unsere gemeinsame Liebe zum Zirkus zu teilen. Jedoch entspricht der Circ‘ A Holix nicht dem klassischen Bild von einem Zirkus: Kreativ erfinden wir unsere Disziplinen immer wieder neu, erforschen unser gewohntes Handwerkszeug oder entdecken gleich neue, zum Teil ungewöhnliche Requisiten. Auf diese Weise setzen wir uns in unseren Produktionen in Form von zeitgenössichem Zirkus mit den verschiedensten Themen auseinander. Dabei arbeiten wir nicht nur mit traditionellen Zirkusdisziplinen wie Jonglage, Akrobatik, Seiltanz und Trapez, sondern auch mit Tanz- und Theaterelementen. Knot on Hands: Knot on Hands ist ein partnerakrobatisches Zirkus-Trio, das 2017 von Britt Timmermans, Mario Kunzi und Tijs Bastiaens gegründet wurde. Sie streben danach, die Partnerakrobatik in eine neue Richtung zu führen, in welcher der Schwerpunkt auf der Körperlichkeit zwischen den drei Körpern liegt. Hier finden sie ihre gemeinsame Basis, von der aus sie arbeiten, um innovative Zirkusstücke zu kreieren. Circ'a Holix Knot on Hands

Über die Location

Das Haus der Jugend der Stadt Hannover versteht sich als Jugend- und Begegnungsort und als Bühne für Kinder- und Jugendarbeit. Kreatives Denken, Interesse und Offenheit für neue Themen und Menschen, die große Identifikation mit der Einrichtung, eine Vielzahl an engagierten jungen Leuten und ein umfangreiches Netzwerk an Kooperationspartner*innen zeichnen unsere Arbeit besonders aus. Zirkus Salto / Haus der Jugend